Trompetenbanner Der 1.SS - Standarte.

Trompetenbanner der 1. SS Standarte „Julius Schreck“ – München.

Schwarzer Samt, an 3 Seiten Fransenbehang aus Alu – Gespinst.  47 x 41 cm (ohne Fransenbehang).

Die Vorderseite mit gesticktem Totenkopf in Metallfaden und Wollfadenstickerei in allerbester Qualität. Durch verschiedenartige Stickereistärken und das Einweben von weißen, schwarzen und gelben Fäden in die Metallfadenstickerei wird eine besonders plastische Wirkung erzielt. Vor allem die Stickerei des Totenkopfes ist in der Darstellung von Licht und Schatten von ungemein wirkungsvoller Ausstrahlung.

 

Darunter in Metallfäden gestickte  Bezeichnung in gotischen Schrifttypen: „1. SS – Standarte“ (mit kleinem gestickten Totenkopf).

Die Rückseite mit aus Metallfäden gestickten SS-Runen mit eingewebtem gelbem Faden zur Steigerung der Plastizität.

 

Beindruckendes frühes Stück von größter Seltenheit und in absoluter Spitzenerhaltung.

Zustand 1-2.

28.000

 

Trompetenbanner Der 1.SS - Standarte.
Artikel  Foto 66
Artikel  Foto 67
Artikel  Foto 68
Kontakt|Allgemeine Versteigerungs- und Geschäftsbedingungen|Datenschutz|Widerrufsrecht|Impressum
© Auktionshaus Andreas Thies