66. Auktion 30. März 2019


( for  English please scroll down) 

Eines der weltweit bedeutendsten zeitgeschichtlichen Objekte in Privatbesitz,  ist die authentische und lückenlos seit 1945 dokumentierte persönliche Schirmmütze aus dem Besitz Adolf Hitlers sowie Dokumente, Uniformteile, Orden und Auszeichnungen derselben Provenienz.

Desweiteren werden in dieser Auktion einige ausgesuchte bedeutende Dokumente, Möbel, Kunstgegenstände und historische Objekte von außerordentlich großer Seltenheit und musealem Rang aus dem Besitz Hitlers und Eva Brauns angeboten. 

Die bloße Ankündigung der Versteigerung dieser hochbedeutenden musealen Sammlungsgegenstände hat ein so großes internationales Echo bei bedeutenden privaten Sammlern, Museen und Institutionen hervorgerufen, daß wir uns entschlossen haben diesen Objekten einen eigenen Sonderkatalog zu widmen.

Die Auktion wird am 30. März 2019 im internationalen Rahmen stattfinden.


Die Versteigerung dieses wahrhaft musealen Ensembles stellt eine einzigartige Gelegenheit für Museen und bedeutende Privatsammlungen zum Erwerb eines an Aussagekraft wohl kaum zu übertreffenden Reliktes dieser wohl bedeutendsten und bewegendsten Epoche der Weltgeschichte dar.


Mit einem Zuschlagspreis von € 1.100.000,-- als Gesamtgebot für den  hochbedeutenden kompletten Satz  aller vier großen Verleihungsurkunden und Kassetten zum Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes und seiner höheren Stufen (insbesondere der Brillantenkassette) aus dem Nachlaß des Brillantenträgers Generalmajor Adelbert Schulz haben wir in unserer 64. Auktion im Mai 2018 erwartungsgemäß Maßstäbe gesetzt und eines der höchsten Auktionsergebnisse im Bereich militärhistorischer Sammlungsgegenstände erzielt,  das weltweit jemals auf einer Auktion erreicht wurde. 

Dieses einzigartige Ensemble gehört zweifellos zu den besten und bedeutendsten historischen Sammlungsgegenständen weltweit und gelangte nach internationalem Bietergefecht in eine bedeutende Privatsammlung.


Unsere 65. Auktion fand im Dezember 2018 statt. Neben vielen bedeutenden Spitzenstücken wurden ca. 700 Losnummern ausgesuchte Orden und Militaria aller Gebiete und Epochen in dieser umfangreichen und bedeutenden Auktion versteigert.

Zu den Highlights gehörten die Auszeichnungen des legendären Panzerkommandanten Michael Wittmann aus dem Nachlaß seiner Witwe. Das Ritterkreuz wurde für 90.ooo,--  das Eichenlaub für 100.000 Euro zugeschlagen, die Schwerter fanden unmittelbar nach der Auktion einen Käufer.

Der Nachlaß des Schnellboot - Kommandanten Klaus Feldt (Schnellboot - Kriegsabzeichen in Brillanten) erzielte 43.000,--, das einzigartige, nur einmal an Oberst Ritter v. Thoma verliehenen goldenen Panzertruppenabzeichen der Legion Condor 80.000,--, die Ritterkreuzmappe v. Thomas 38.000,--, der komplette Nachlaß des Trägers der Goldenen Nahkampfspange Karl Siegrist 38.000,--, der Nachlaß des Eichenlaubträgers Freiherr v. Wolff (Panzer / Kosaken) 18.000, der Auszeichnungs- und Dokumentennachlaß des Ritterkreuzträgers Otto Schulz (J.G.27) 43 - 42.000,--,  der Nachlaß Ferdinands v. Bourbon - Neapel, (Enkel König Ferdinand II.) ca. 45.000,--, der Stern zum Großkreuz mit Schwertern am Ring des sächsischen Verdienstordens 11.000,--, der frühe Satz des russischen St. Stanislaus - Ordens (I.Pannasch) 46.000,--

 Darüberhinaus wurden für zahlreiche Stücke im drei- und vierstelligen Preissegment ebenfalls Spitzenpreise erzielt.








Darüber hinaus versteigern wir in den kommenden Auktionen die bedeutende und umfangreiche, über einen Zeitraum von mehr als 40 Jahren entstandene und nach wissenschaftlichen Grundsätzen aufgebaute museale Sammlung Lothar Hartung zum Thema Hitlejugend, DJ, BDM, JM und NPEA mit zahlreichen kaum jemals angebotenen Seltenheiten. Diese  Sammlung zählt zu den weltweit bedeutendsten Kollektionen auf diesem Gebiet und bietet eine einmalige Gelegenheit zum Erwerb nie dagewesener Seltenheiten.

Außerdem gelangt der  letzte Teil der bekannten und  bedeutende Sammlung "Alte Armee und Deutsche Wehrmacht" mit einem Schwerpunkt auf der Geschichte der deutschen Panzertruppe und der 8. Panzerdivision zum Ausruf.

Die Sammlung besteht aus tausenden hochwertiger Sammlungsgegenstände, hauptsächlich aus der Zeit des 1. und 2. Weltkriegs, darunter mehrere hundert komplette Uniformen und Kopfbedeckungen, zumeist mit Provenienz. Sie wurde in dem bekannten zweibändigen Werk von Richard Kindel, Die 8. Panzer-Division der Deutschen Wehrmacht, dokumentiert.


 

The announcement of the sale of the highly important and truely magnificent grouping of Adolf Hitler and Eva Braun  personal memorabilia, important furniture and works of art as well as important documents, including one of only very few absolutely authentic and extensively documented original personal visor hats of Adolf Hitler,  has created an unprecedented amount of interest from leading private collectors, museums and institutions around the world. We have therefore decided to offer these museum quality items in a specially printed high end catalog. Due to their importance these items have been stored in the vaults of an international freeport and can be viewed by appointment only.

The auction sale will be held on March 30, 2019 on international territory. The documentation of this museum quality grouping goes back to 1945  - a unique opportunity for museums and important private collections to aquire one of the most important pieces of WWII Memorabilia still in existence today!



Sensational result for one of the finest and rarest military collectibles from WWII ( € 1.100.000,-- for Adelbert Schulz's Diamonds Document set of four)  in our 64. AUCTION  May 7 - 8, 2018 - The  Prices Realised List is online at: www.andreas-thies.de


This is the highest result for any WWII collectible ever achieved at auction.


Our  December 14, 2018 sale also achieved remarkable results (the complete prices realized see on left hand side topic "Ergebnislisten".

Among the Highlights of this sale : the medals of legendary tank commander Michael Wittmann (originally sold by his widow and authenticated by her written testimony). His KC sold for 90.000, the oakleaves 100.000,-- the swords right after the auction in a package deal. , documents and medals from E-Boat - Commander Korvettenkapitän Klaus Feldt including his E-Boat Badge in Diamonds sold for 43.000,--, the unique and authentic Gold Legion Condor Tank Battle Badge awarded to Wilhelm Ritter v. Thoma 80.000,--, v. Thoma's KC formal award document 38.000,-- the complete Gold Close Combat Clasp Winner's Grouping to Karl Siegrist 38.000,--, the document grouping of tank - commander and oakleaves winner Freiherr v. Wolff 18.000,-- , the important J.G.27 KC  grouping to Otto Schulz - 42.000,--,  the grouping of medals and memorabilia of  Ferdinand of  Bourbon - Naples (grandson of King Ferdinand II.) ca. 45.000, the extremly rare Saxon Merit Order GC Star with Swords on Ring 11.000,--, the 1st Class Imperial Russian Order of Saint Stanislas Set by I. Pannasch 46.000,--

Appart from these Highlighs many quality items in the 3 and 4 - digit price range also were sold for very good results.






Appart from many top quality items we will offer in auction 67 (summer /autumn 2019) a large selection of approximatelly 1000 lot numbers of quality items for every budget.

This includes the last Part of the important Collection "Alte Armee und Deutsche Wehrmacht" with many items from veterans of the 8th Panzer - Division.

This famous Collection consists of thousands of  quality items and collectibles, mainly from WW I and WW II. including several hundred complete uniforms and headgear, most of them with provenance,

This sale will also feature Part II of the Lothar Hartung - Collection, one of the largest and finest Collections on Hitler Youth, DJ, BDM, JM and NPEA ever offered at auction. The former HJ - Museum - Collection was assembled over a period of more than 40 years and is arguably the best of it's kind in existence.



We are also currently planning an important gun sale with a magnificent collection of German Military Firearms from 1850 - 1945.


Online Shop Update - Der Shop wird regelmäßig erweitert.

The Online Shop will be updated regularily.



 



Die nächste Auktion historischer Feuerwaffen ist für Frühjahr / Sommer 2019 geplant. Wir versteigern eine der bedeutendsten Sammlungen deutscher militärischer Ordonnanzwaffen 1850-1945.

Die alten Kataloge vergangener Auktionen finden Sie unter "Kataloge Saalauktion" - To browse through our  past sale catalogs go to "Kataloge Saalauktion".

 

We have uploaded a picture preview for you which will be regularily updated at:  Bildergallerie kommende Auktionen, left hand side.

If you do not have access please register at www.andreas-thies.de (registration for new customers). We will verify your registration and send you a personal password.

 

Falls Sie noch keine Zugangsdaten haben registrieren Sie sich unter der nebenstehenden Navigationsleiste "Registrierung für Neukunden". Nach erfolgter Prüfung erhalten Sie von uns Ihr persönliches Passwort.

 

 


Kontakt|Allgemeine Versteigerungs- und Geschäftsbedingungen|Datenschutz|Widerrufsrecht|Impressum
© Auktionshaus Andreas Thies