( Held der DDR verliehen an den  Partei- und Staatsratsvorsitzenden Erich Honecker )

(for  English please scroll down)

Vorschaubilder der 68. Auktion finden Sie unter "Bildergalerie kommende Auktionen" .

Für die Vorschau der Schusswaffen: www.waffen-kessler-thies.de

Die 68. Auktion war ursprünglich für April 2020 geplant. Aufgrund der weltweiten Reisebeschränkungen und Vorsichtsmaßnahmen haben wir uns entschlossen zunächst die weitere Entwicklung abzuwarten und einen Termin erst bekannt zu geben, wenn die Situation etwas überschaubarer geworden ist.

Wir möchten unsere Veranstaltung nicht in einer Atmosphäre der gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Verunsicherung durchführen und hoffen auf Ihr Verständnis.

Eine reine Online - Auktion ohne Saalpublikum ist für uns keine Option und wäre rechtlich auch keine Versteigerung im Sinne der Versteigerungsverordnung.

Gerne stehen wir Ihnen für Fragen jederzeit zur Verfügung.


Die reguläre 68. Auktion wird sofern es die Umstände erlauben im Juni durchgeführt und enthält eine einmalige, noch nie dagewesene Fülle hochbedeutender Orden und Auszeichnungen des 17. - 20. Jahrhunderts aus der ganzen Welt, darunter noch niemals auf einer Auktion angebotene Seltenheiten.

Gleich zwei bedeutende Sammlungen kommen im Rahmen dieser Auktion zur Versteigerung.

Die Orden und Auszeichnungen des Partei- und Staatsratsvorsitzenden der Deutschen Demokratischen Republik Erich Honecker sowie seines Schwagers Manfred Feist bilden einen bedeutenden Teil dieses Auktionsangebots.

Zu den absoluten Highlights unter den vielen bedeutenden historischen Sammlungsgegenständen des 3. Reiches gehören der Marschallstab des Generalfeldmarschalls Erhard Milch sowie der Uniformen und Dokumentennachlaß des Staatsministers Otto Meissner, der äußerst umfangreiche vollständige Nachlaß Generaloberst Richard Ruoffs und einige hochbedeutende und faszinierende historische Objekte aus dem Besitz des italienischen Duce Benito Mussolini sowie des italienischen Faschismus.



Teile einer sehr bedeutenden Militaria - Sammlung mit ausgesuchten Helmen und Uniformen des Deutschen Kaiserreichs sowie hochbedeutende Orden, Auszeichnungen und historische Sammlungsgegenstände aus der Zeit des Deutschen Reiches 1933 - 1945 sind ein weiterer Schwerpunkt dieser Auktion.

In unserem Online - Shop bieten wir Orden und Auszeichnungen sowie Militaria aus allen Gebieten zum Direktkauf auf.

 




€ 525.000,-- für die persönliche Schirmmütze Adolf Hitlers und  € 250.000,-- für die Ordenskollande des preußischen Schwarzen Adler Ordens (Erg. inkl.Aufg.) sind nur einige der sensationelle Ergebnisse  der 67.  Auktion vom  28. September 2019. Die vollständige Ergebnisliste finden Sie unter der entsprechenden Rubrik im Navigationsmenü links.





Eines der weltweit bedeutendsten zeitgeschichtlichen Objekte in Privatbesitz,  ist die authentische und lückenlos seit 1945 dokumentierte persönliche Schirmmütze aus dem Besitz Adolf Hitlers sowie Dokumente, Uniformteile, Orden und Auszeichnungen derselben Provenienz.

Desweiteren wurden in dieser Auktion einige ausgesuchte bedeutende Dokumente, Möbel, Kunstgegenstände und historische Objekte von außerordentlich großer Seltenheit und musealem Rang aus dem Besitz Hitlers angeboten. 

Die bloße Ankündigung der Versteigerung dieser hochbedeutenden musealen Sammlungsgegenstände aus der legendären Ben Lieber Collection hat ein großes internationales Echo bei bedeutenden privaten Sammlern, Museen und Institutionen hervorgerufen.


Der Katalog ist online und auf unserer Website einsehbar. Dazu benötigen Sie eine Registrierung.

Der gedruckte Auktionskatalog ist zum Preis von € 40 erhältlich.




Eine Auswahl von Vorschaufotos haben wir unter Bildergalerie (Navigationsmenü auf der linken Seite) für Sie bereitgestellt.


Mit einem Zuschlagspreis von € 1.100.000,-- als Gesamtgebot für den  hochbedeutenden kompletten Satz  aller vier großen Verleihungsurkunden und Kassetten zum Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes und seiner höheren Stufen (insbesondere der Brillantenkassette) aus dem Nachlaß des Brillantenträgers Generalmajor Adelbert Schulz haben wir in unserer 64. Auktion im Mai 2018 erwartungsgemäß Maßstäbe gesetzt und eines der höchsten Auktionsergebnisse im Bereich militärhistorischer Sammlungsgegenstände erzielt,  das weltweit jemals auf einer Auktion erreicht wurde. 


Dieses einzigartige Ensemble gehört zweifellos zu den besten und bedeutendsten historischen Sammlungsgegenständen weltweit und gelangte nach internationalem Bietergefecht in eine bedeutende Privatsammlung.

 


Our highly important Auction 68 was scheduled for April 2020. As much as anybody else we are concerned by the international crisis that has arisen in recent weeks. In the interest of our customers we do not wish to hold a public auction in a situation of travel restrictions and of social and economic uncertainty. We will therefore set a date for this auction when things become a little more manageable.

Please check our Picture Preview under "Bildergalerie kommende Auktionen" on the left hand navigation tool on this site for a picture preview.

We will of course be happy to answer any questions you might have.

The very High End Auction 68 catalog ( at the moment we are planning for late June) contains a wonderful  and unprecedented selection of truely magnificent Orders and Medals from many countries and period.

A large number of these museum quality pieces of the highest rarity  have never been offered at auction before.

We are selling two of the most important collections that have ever been assembled in a series of auctions starting in 2020.

Selected Helmets and Uniforms from Imperial Germany, fine and rare Orders and Medals as well as Military Antiques from 1933 - 1945 and the grouping of Orders and Medals of the last Head of State of the Communist East German "DDR" Erich Honecker and his brother in law Manfred Feist are among the important Highlights of this sale.

Among the many important 3rd Reich Period items is the Marshals Baton of Luftwaffe Field Marshal Erhard Milch which after careful restauration by a highly skilled team of museum restorers has been brought back to it's original state of conservation.

The Preview is available under topic "Bildergalerie kommende Auktionen" on the left hand side navigation menu on this site.

Please also check our updated Online - Shop with a number of fine and rare pieces from many fields for direct purchase



€ 525.000,-- for Adolf Hitler's personal Visor Hat and € 250.000,-- for the Magnificent Collar Chain of the Prussian Order of the Black Eagle (results include commission) are only two examples of the stunning results from Auction 67, September 28,2019. Please check the complete prices realized on the left hand navigation tool.



The announcement of the sale of the highly important and truely magnificent grouping of Adolf Hitler and Eva Braun  personal memorabilia, important furniture and works of art as well as important documents, including one of only very few absolutely authentic and extensively documented original personal visor hats of Adolf Hitler,  has created an unprecedented amount of interest from leading private collectors, museums and institutions around the world. We have therefore decided to offer these museum quality items along with other high end items from many fields in a specially printed high end catalog which is still available at € 60.


Sensational result for one of the finest and rarest military collectibles from WWII ( € 1.100.000,-- for Adelbert Schulz's Diamonds Document set of four)  in our 64. AUCTION  May 7 - 8, 2018 - The  Prices Realised List is online at: www.andreas-thies.de



This is the highest result for any WWII collectible ever achieved at auction.


Our  December 14, 2018 sale also achieved remarkable results (the complete prices realized see on left hand side topic "Ergebnislisten".

Among the Highlights of this sale : the medals of legendary tank commander Michael Wittmann (originally sold by his widow and authenticated by her written testimony). His KC sold for 90.000, the oakleaves 100.000,-- the swords right after the auction in a package deal. , documents and medals from E-Boat - Commander Korvettenkapitän Klaus Feldt including his E-Boat Badge in Diamonds sold for 43.000,--, the unique and authentic Gold Legion Condor Tank Battle Badge awarded to Wilhelm Ritter v. Thoma 80.000,--, v. Thoma's KC formal award document 38.000,-- the complete Gold Close Combat Clasp Winner's Grouping to Karl Siegrist 38.000,--, the document grouping of tank - commander and oakleaves winner Freiherr v. Wolff 18.000,-- , the important J.G.27 KC  grouping to Otto Schulz - 42.000,--,  the grouping of medals and memorabilia of  Ferdinand of  Bourbon - Naples (grandson of King Ferdinand II.) ca. 45.000, the extremly rare Saxon Merit Order GC Star with Swords on Ring 11.000,--, the 1st Class Imperial Russian Order of Saint Stanislas Set by I. Pannasch 46.000,--

Appart from these Highlighs many quality items in the 3 and 4 - digit price range also were sold for very good results.

We are also currently planning an important gun sale with a magnificent collection of German Military Firearms from 1850 - 1945.




Die nächste Auktion historischer Feuerwaffen ist für April 2020 geplant. Wir versteigern eine der bedeutendsten Sammlungen deutscher militärischer Ordonnanzwaffen 1860-1945. Vorschau:www.waffen-kessler-thies.de

Die alten Kataloge vergangener Auktionen finden Sie unter "Kataloge Saalauktion" - To browse through our  past sale catalogs go to "Kataloge Saalauktion".

 

We have uploaded a picture preview for you which will be regularily updated at:  Bildergallerie kommende Auktionen, left hand side.

If you do not have access please register at www.andreas-thies.de (registration for new customers). We will verify your registration and send you a personal password.

 

Falls Sie noch keine Zugangsdaten haben registrieren Sie sich unter der nebenstehenden Navigationsleiste "Registrierung für Neukunden". Nach erfolgter Prüfung erhalten Sie von uns Ihr persönliches Passwort.

 

 


Kontakt|Allgemeine Versteigerungs- und Geschäftsbedingungen|Datenschutz|Widerrufsrecht|Impressum
© Auktionshaus Andreas Thies