for  English please scroll down

Das Warten lohnt sich !

Die sensationelle 64. Auktion des Auktionshauses Andreas Thies findet vom 7. - 8. Mai 2018  statt.

Diese Auktion bietet eine nie dagewesene Fülle absolut marktfrischer Spitzenstücke, darunter zahlreiche ausgesuchte Seltenheiten  aber auch gepflegte Sammlungsstücke für jedes Budget.

In unserer vom 7.-8. Mai stattfindenden  Frühjahrsauktion versteigern wir neben  einer großen Anzahl Orden und Auszeichnungen sowie historischer Objekte aus allen Gebieten (1000 Lose) den vielleicht bedeutendsten militärgeschichtlichen Nachlaß aus der Zeit des 2. Weltkriegs, der jemals auf einer Auktion angeboten wurde.

Es handelt sich dabei um den kompletten Satz aller vier großen Verleihungsurkunden zum Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes und seiner höheren Stufen aus dem Besitz des Brillantenträgers Oberst Adelbert Schulz, Panzeroffizier unter Rommel und zuletzt Kommandeur der legendären Gespensterdivision (7. Panzerdivision).

Diese Gruppe mit ihren prächtigen Kassetten und Mappen ist der einzig erhalten gebliebene vollständige Urkundensatz des Ritterkreuzes, sowie des Eichenlaubs, des Eichenlaubs mit Schwertern und des Eichenlaubs mit Schwertern und Brillanten in Privatbesitz.

Die Urkundensätze Gordon Gollobs, Wolfgang Lüths, Erwin Rommels sowie Hans Ulrich Rudels sind ebenfalls in allen vier Exemplaren bekannt. Diese Stücke befinden sich jedoch in unterschiedlicher Privat-, bzw.  Sammlerhand oder in Museumsbesitz.

Die hier angebotenen Originalexemplare Oberst Adelbert Schulz wurden kürzlich direkt aus Familienbesitz erworben und befinden sich in absolutem Bestzustand.

Bei der an Oberst Adelbert Schulz verliehene Urkunde und Kassette des Eichenlaubs mit Schwertern und Brillanten zum Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes handelt es sich um das  erste Exemplar, das in der für das Heer bestimmten Farbe " terra - rot" gehalten wurde.
Sie ist zudem eines von nur zwei Exemplaren das noch die originalen Brillanten im Hoheitsadler des Kassettendeckels aufweist.

Wie bei allen bedeutenden Kunst- und Sammlungsgegenständen wurden auch von diesen Urkunden und Mappen moderne Fälschungen hergestellt und an ahnungslose Sammler verkauft.

Obgleich die Qualität der von uns angebotenen Originale keiner Expertise bedarf haben wir, gestützt auf das Archiv  der im 2. Weltkrieg maßgeblich an der Herstellung der Urkunden und Kassetten beteiligten Künstlerpersönlichkeiten Prof. Gerdy Troost und Frieda Thiersch und auf meine eigene,  über 30-jährige profunde Forschungsarbeit speziell zu diesem Thema,  ein ausführliches Echtheitsgutachten erstellt.

Dieses Gutachten befaßt sich nicht nur ausführlich  mit der Authentizität der  in der Auktion angebotenen Originale aus dem Besitz Oberst Adelbert Schulz, sondern vergleicht diese mit sämtlichen weiteren bekannten Originalexemplaren und natürlich ebenso mit den im Markt befindlichen Kopien und Fälschungen.

Wir bitten um Verständnis, daß wir entgegen unseren üblichen Gepflogenheiten vorab keine vergrößerbaren digitalen Fotos dieser Urkunden, Kassetten und Mappen veröffentlichen werden, da wir den kriminellen Machenschaften von Fälschern entschieden entgegentreten möchten.  Wir verweisen deshalb auf den im April erscheinenden Auktionskatalog. Ernsthafte Interessenten werden gebeten rechtzeitig vor der Auktion bezüglich eines Besichtigungstermins und zur Einsichtnahme in das ausführliche Gutachten Kontakt mit uns aufzunehmen.

Für den über 1000 Losnummern umfassenden allgemeinen Teil der Auktion haben wir bereits ca. 1200 Vorschaubilder für Sie auf www.andreas-thies.de bereitgestellt.

64. AUCTION  May 7 - 8, 2018


Next to 1000 lot numbers of finest quality military collectibles we are proud to announce the sale of the most important World War II  Award Documents  ever offered at auction.

The complete set consists of all four original formal  award documents for the Knight's Cross, Oakleaves, Oakleaves and Swords and Oakleaves with Swords and Diamonds to Oberst Adelbert Schulz, distinguished tank commander in the legendary "Gespensterdivision"  under Rommel and later on commander of that unit (7. Panzer Division).

This grouping with it's truely magnificent documents and cassettes is the only original set of all four still in private hands today.

The sets issued to Gordon Gollob, Wolfgang Lüth, Erwinl Rommel and Hans Ulrich Rudel exist but have been dispersed and are now in various private collections and museums.

The set awarded to Oberst Adelbert Schulz has been purchased recently directly from the Schulz family.
The pieces are in absolutely mint condition complete with their outer cases and cardboard boxes.

Adelbert Schulz's outstanding formal award document and cassette for the Oakleaves with Swords and Diamonds to the Knight's Cross of the Iron Cross is the first example that was executed in "terra red", the colour chosen for army recipients.
It is one of only two original  diamond cassettes still set with their original stones in proper mounting.

Like many valuable works of art and collectibles serious attempts have been made to fake
these artifacts. Sadly some of  these fakes have been sold to collectors.

Allthough the quality of Adelbert Schulz's set of originals offered for auction is so stunning and convincing that even the untrained eye will easily be able to detect the many differences distinguishing them from the fakes we have issued a  letter of authenticity based on profound knowledge and undisputable facts that will be provided to the succesful bidder.

My own 30 years of experience in examining and exploring these objects, especially all existing original Oakleaves with Swords and Diamonds documents and cassettes and complete access to the archives of the leading artists involved in the production of these magnificent objects, Prof. Gerdy Troost and Frieda Thiersch, have been very helpful to provide an extensive and unprecedented documentation on authenticity of Adelbert Schulz's originals.

Naturally also some of the fake specimens that have been sold will be covered in this documentation.
In order not to support further faking activities we will not publish any digital photos of Adelbert Schulz's original documents and cassettes at this point.
The printed auction catalog with extensive illustrations will be published in April and potential bidders are invited to make an appointment for viewing and studying the extensive documentation before the auction.

We have provided a preview of almost 1200 photos from items featured in our upcoming Auction at:  www.andreas-thies.de

Online Shop Update - Der Shop wird regelmäßig erweitert.

The Online Shop will be updated regularily.



Wir versteigern in der 64. Auktion den 2. Teil der bekannte und  bedeutende Sammlung

"Alte Armee und Deutsche Wehrmacht"

mit einem Schwerpunkt auf der Geschichte der deutschen Panzertruppe und der 8. Panzerdivision.

Die weltbekannte Sammlung besteht aus über 5000 hochwertigen Sammlungsgegenständen, hauptsächlich aus der Zeit des 1. und 2. Weltkriegs, darunter mehrere hundert komplette Uniformen und Kopfbedeckungen, zumeist mit Provenienz.

Außerdem gelangt ein weiterer Teil der bekannten Sammlung Klaus Peter Gundert mit ausgesuchten besonders hochwertigen Orden und Auszeichnungen der deutschen Staaten bis 1918 sowie des Deutschen Reiches 1933 - 1945 zur Versteigerung. 

Darüberhinaus versteigern wir einen weiteren Teil der Allach - Porzellansammlung des legendären LtC. Atwood mit einigen extrem seltenen Stücken wie dem SS - Reiter

Sehen Sie dazu bereits jetzt eine Bilderauswahl  im Vorschaubereich (Bildvorschau wird laufend erweitert). Falls Sie noch keine Zugangsdaten haben registrieren Sie sich unter der nebenstehenden Navigationsleiste "Registrierung für Neukunden". Nach erfolgter Prüfung erhalten Sie von uns Ihr persönliches Passwort.

It will be worth while to look forward to the most exciting and sensational Andreas Thies Auction 64 which will be held on Mai 7 - 8, 2018

We will auction in a series of sales throughout 2018 the renowned and highly important Collection "Alte Armee und Deutsche Wehrmacht" with many items from veterans of the 8th Panzer - Division.

This famous Collection consists of over 5000 quality items and collectibles, mainly from WW I and WW II. including several hundred complete uniforms and headgear, most of them with provenance,

Along with very rare and important high end items there will be a wide selection of fine collectibles for every budget.

The sale also includes another part of fine orders and medals from the renowned Collection of Klaus Peter Gundert, both Imperial German and Third Reich.

More pieces from the extensive Collection of Allach Porcelain from the private Collection of LtC. Atwood include a number of extremly rare pieces such as a 1st Type SS-Officer on Horseback.

Please see our picture preview ( Bildergalerie - Vorschau 64. Auktion) which will be enlarged regularily.

BESUCHEN SIE UNSEREN STAND AUF DER MESSE KASSEL 12.-14. April 2018 - PLEASE SEE US AT THE KASSEL SHOW APRIL 12-14, 2018


 

Die alten Kataloge vergangener Auktionen finden Sie unter "Kataloge Saalauktion" - To browse through our  past sale catalogs go to "Kataloge Saalauktion".

 

We have uploaded a picture preview for you which will be regularily updated at:  Bildergallerie kommende Auktionen, left hand side.

If you do not have access please register at www.andreas-thies.de (registration for new customers). We will verify your registration and send you a personal password.

 

Falls Sie noch keine Zugangsdaten haben registrieren Sie sich unter der nebenstehenden Navigationsleiste "Registrierung für Neukunden". Nach erfolgter Prüfung erhalten Sie von uns Ihr persönliches Passwort.

 

 


Kontakt|Allgemeine Versteigerungs- und Geschäftsbedingungen|Datenschutz|Widerrufsrecht|Impressum
© Auktionshaus Andreas Thies