GROSSHERZOG FRIEDRICH FRANZ I. VON MECKLENBURG - SCHWERIN (1815-1837):

Portraitminiatur Großherzogs Friedrich Franz I. von Mecklenburg-Schwerin (1815 - 1837).
Die runde Miniatur auf Elfenbein, am rechten Rand signiert "Paust pinx.".
Äußerst fein ausgeführte Darstellung des Großherzogs mit Stern und Schärpe des preußischen Hohen Ordens vom Schwarzen Adler.
Im prächtigen Perlmuttrahmen auf Perlmuttsockel mit feinen feuervergoldeten Bronzemontierungen in Rocailleform.
Die prunkvolle Gestaltung und aufwendige Präsentation weisen diese Miniatur als ein Geschenk Großherzogs Friedrich Franz I. an eine hochstehende Persönlichkeit aus.

Die Miniatur ist in dem Ausstellungskatalog der Kunstsammlungen Schlösser und Gärten Staatliches Museum Schwerin, 14. Juni bis 15. September 2013, Dr. Karin Anette Möller - und Dr. Adina Rösch, Schimmern aus der Tiefe, Muscheln, Perlen, Nautilus, S. 310 -abgebildet und beschrieben.

Sehr schönes, extrem seltenes und dekoratives Erinnerungsstück an den ersten Großherzog Mecklenburg-Schwerins.
Zustand 1 - 2.
8.500,00