Deutsches Reich 1933 - 1945Deutsches Rotes Kreuz

Deutsches Rotes Kreuz: Ringkragen für Fahnenträger

Schild und Auflage aus matt vernickeltem Leichtmetall. In den oberen Ecken jeweils ein matt versilberter Zierknopf. Der von Prof. Schweitzer (auch bekannt als Mjölnir) 1938 geschaffene Rot - Kreuz Adler separat aufgelegt und emailliert. Die Fahnenauflagen mit Rot-Kreuz-Fahne und Hakenkreuzfahnen.

Rückseitig Tragehaken, bzw. Öse zum Einhängen der Tragekette. 

Mit originaler grauer Filzabdeckung.

Die Tragekette fehlt.

Das hier angebotene Originalexemplar ist in dem bekannten Standardwerk von Wilhelm Saris und Andrew Mollo: Ringkragen und Brustschilder im Dritten Reich, Zweibrücken 2012, S. 188 abgebildet und beschrieben.

Prachtexemplar in bester Herstellungsqualität und Erhaltung. Einer der seltensten Ringkragen des 3. Reiches.

1-2
4.500,00