Ausländische Orden & EhrenzeichenKönigreich beider Sizilien

Herzogtum Lucca: Militärverdienstorden vom Heiligen Georg

Ordenskreuz 1. Klasse. Gold und Emaille. Ohne Band. Die Öse mit floraler Verzierung. Auf der Vorderseite im Medaillon die Figur des Hl. Georgs als Drachentöter umgeben von der Umschtrift: "AL MERITO MILITARE". Das Medaillon der Rückseite mit der gekrönten Chiffre des Ordensstifters Herzog Carl Ludwig umgeben von einem Lorbeerkranz.

Der Militärverdienstorden vom Heiligen Georg wurde am 1. Juni 1833 gestiftet. Die Auszeichnung sollte treu ergebene und verdiente Militärs ehren. Nur der Herzog konnte bei Verfehlung die Dekoration zurückfordern. Der Orden hatte drei Klassen. Nach den erst am 7. Mai 1841 veröffentlichen Statuten war die I. Klasse Generalen sowie Stabsoffiziere und Offiziere mit eigenem Kommando vorbehalten. Die II. Klasse war für sonstige Offiziere und die III. Klasse für übrige Armeeangehörige vorgesehen.

Die 1. Klasse dieses Ordens ist von außerordentlich großer Seltenheit. Weltweit sind weniger als 5 Exemplare in Sammlungen bekannt.

Einer der seltensten Orden der altitalienischen Staaten.


1-2
15.000,00