Militaria AuslandHistorische FeuerwaffenErlaubnispflichtige Waffen

266 Gewehr Mod. 98 - Herst.: SPANDAU Kal.: 8x57mm JS - S.Nr: 5577 b

Gewehr Mod. 98                                Herst.: SPANDAU

Kal.: 8x57mm JS                               S.Nr: 5577 b

 

Gewehr M 98 gefertigt in der Gewehrfabrik SPANDAU im Jahre 1913 in originalem, nummerngleichen, etwas gebrauchtem, schönem Gesamtzustand.

Hülsenbeschriftung lautet wie folgt:

Hülsenoberseite: Krone über Schriftzug SPANDAU und Jahreszahl 1913                    (der Fertigung).

Hülse linksseitig: heraldischer stehender Adler (preußischer, militärischer Beschuss) Seriennummer 5577b und Modellbezeichnung Gew. 98.

Hülse rechtsseitig: Abnahmestempel; drei gotische Buchstaben unter Krone.

Lauf: linksseitig am Laufansatz S.Nr. 5577 b; Laufoberseite: zwischen Visier und Laufansatz S und Kaliberangabe 7,9; Laufseele gut. 

S.Nr. und Abnahmestempel auf den Anbauteilen usw.. Originale Brünierung noch zu 90% im Original erhalten, ehemals blanke Teile in blankem Zustand.  Am Magazinkasten, Brünierung nur noch in Resten vorhanden.

Der originale Schaft mit Fingerrillen gebraucht, und etwas abgezogen. Allgemein in gutem Zustand; Kolben original zweiteilig(im unteren Bereich original angesetzt). An der rechten Kolbenseite zusätzlich EWB (Einwohnerwehr Bayern) Brandstempel. Frühe Stempelplatte mit Tr.St. 78.R.8.237

 Erwerbscheinpflichtig.

Versteigerer: Thies & Schmid Schwäbische Waffenauktionen GmbH. 

 


Erlaubnispflichtige Schusswaffe
500,00