Militaria AuslandHistorische FeuerwaffenErlaubnispflichtige Waffen

250 Halbautomatische Pistole Mod.: Mauser Mod. 1932 (Schnellfeuereinrichtung entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen abgeändert und außer Kraft gesetzt) . Herst.: Waffenfabrik Mauser A.G. in Oberndorf. Kal.: 7,63 mm Luger, S.Nr.: 88834

Halbautomatische Pistole Mod.: MauserMod. 1932

(Schnellfeuereinrichtung entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen abgeändert und außer Kraft gesetzt)

Herst.: Waffenfabrik MauserA.G. in Oberndorf Kal.: 7,63 mm Luger S.Nr.: 88834

Die Waffe befindet sich im Original - Zustand mit 90% erhaltener Originalbrünierung welche an den Kanten und am Griff etwas beriebenen ist.

Die Pistole mit den noch typischen blau angelassenen Teilen wie Auszieher,Wahlhebel, Abzug usw..

Beschriftung über dem Patronenlager: Waffenfabrik Mauser Oberndorf sowie
Seriennummer an der Oberseite des rückwärtigen Gehäuses hinter dem Visierblatt. Griffstück rechte Seite oberhalb des Griffes: Firmenadresse mit Patenthinweis (Waffenfabrik Mauser Oberndorf A. Neckar  D.R.P. u. A.P.

Griffschalen mit Querrillen in neuwertigem Zustand.


Sichtbare Fremdstempel sind an der Waffe nicht vorhanden, da zulässiger zeitgenössischer Originalbeschuss (Krone U) vorhanden ist.

Waffe ist ausgestattet mit originalem 20 Schuss Magazin welches am Boden das Mauser Logo aufweist.

Die Waffe befindet sich in einem sehr schönen ,sammelwürdigen Originalzustand.

Erlaubnispflichtige Schusswaffe
850,00