Auktionshaus Thies & Schmid (erlaubnispflichtige Schusswaffen) Jäger - Büchse M 71/84 Hersteller: Gewehrfabrik SPANDAU Kal.: 11,15 x 60mm R S.Nr.: 2630 (nummerngleich)

Jäger - Büchse M 71/84 gefertigt in der Gewehrfabrik SPANDAU in originalem, nummerngleichen Gesamtzustand.
Schriftzug SPANDAU an der Laufoberseite zwischen Visier und Systemhülse. Jahreszahl der Herstellung "1887" an der rechten Seite der Systemhülse.
Linke Laufseite im Bereich der Laufwurzel Seriennummer, Abnahmestempel sowie Krone und FW.
Linke Seite Systemhülse Seriennummer und Modellbezeichnung: "I.G. Mod. 71/84". S.Nr. und Abnahmestempel auf den Anbauteilen sowie Lauf, Schloß und System.
Schaft gebraucht mit mehreren Druckstellen auch teilweise stärker ausgeprägt und nachgedunkelt.
Waffe soweit sichtbar nummerngleich und mit fast 90% originaler Brünierung. Systemhülse durch altes Fett nachgedunkelt.
Die Oberseite der Schaftkappe weist den Truppenstempel: "G.R.S.3.238"(GARDE – RESERVE – SCHÜTZEN 3.Kompanie Waffe Nr. 228) auf.
Schaftkolben mit schönen tiefen Abnahmestempeln aber mit Gebrauchsspuren.
Waffe in schönem Gesamtzustand, insbesondere für eine bei der Truppe eingesetzte  Jäger - Büchse Mod. 71/84.

Die Jäger – Büchsen Ausführung M 71/84 unterscheidet sich zum I.G. Modell dadurch, dass sich eine größere Bohrung in der vorderen Seite des Abzugsbügel zum Einbinden des Gewehrriemens befindet, ein zusätzlicher Riemenbügel an der Kolbenunterseite und Visierklappen für kürzere Schussentfernungen.

Erlaubnis- , bzw. Erwerbscheinspflichtig

Jaeger Model 71/84 Rifle. Serial number 2630.

All matching Rifle Spandau Factory Jaeger Model 71/84, calibre 11.5 x 60mm production features almost 90% of the original factory finish with bore showing light wear to grooves.
Rifle is marked "SPANDAU" to top of barrel between the sight and breech; also marked to right side "1887". Left side of barrel is marked with serial number, acceptance stamp and crown along with "FW". Left side of breech is marked with serial number and model designation "I.G Mod. 71". Rifle also features all acceptance stamps and proof marks to all associated parts with production year "1888". Stock shows wear/age and a number of depressions with spots having been re-stained.
Upper part of butt plate features unit markings "G.R.S.3.238." (GARDE RESERVE RIFLE 3rd Company, Weapon Number 228).
Butt stock shows nice deep proofs marks showing wear/age.

The Jaeger rifle M71/84 distinguishes itself from the I.G. Model with the following features: larger trigger guard for attaching the sling, an additional sling loop underneath the butt and a shorter sight for closer ranges.

Important : under German law this gun requires a license. If your license qualifies you to buy this type of firearm we will be pleased to obtain an export license for you based on your import permit (if  required in the country you live) . We can also export to your licensed firearms dealer. If you have any questions please do not hesitate to contact us, we will be pleased to help you.
Losnummer: 163
950*
Auktionshaus Thies & Schmid (erlaubnispflichtige Schusswaffen)  Jäger - Büchse M 71/84  Hersteller: Gewehrfabrik SPANDAU  Kal.: 11,15 x 60mm R  S.Nr.: 2630 (nummerngleich)
Artikel 163 Foto 909
Artikel 163 Foto 910
Artikel 163 Foto 911
Kontakt|Allgemeine Versteigerungs- und Geschäftsbedingungen|Datenschutz|Impressum
© Auktionshaus Andreas Thies