Auktionshaus Thies & Schmid (erlaubnispflichtige Schußwaffen) - Sammlung B. : Halbautomatische Pistole Mod.: FN 1910/22 Herst.: FN Herstal S.Nr.: 139538 Kal.: 7,65 mm Brw.

Fast neuwertig erhaltene Pistole FN 1910/22 mit 95%originaler Brünierung diese minimal im Mündungsbereich minimal berieben. Dielinke Verschlussseite weist zweizeilig die nachstehende Beschriftung mitzeitgenössischem Beschuss auf:

       FABRIQUE NATIONALE DÁRMES DE GUERRE HERSTAL - BELGIQUE

                   BROWNING´S PATENT DEPOSE

  darunter Beschuss schreitender Löwe über P.V. und Sternüber M

Gleicher Beschussbefindet sich linear unter dem Schlitten an der linken Griffstückseite.

An der rechten Verschlussseitebefindet sich der Schriftzug BAVARIAN BANKS und an der rechten Griffstückseitebefindet sich die S.Nr. 139538 über dem Abzugsbügel und ein M im vorderenBereich des Abzugsbügel. Außerdem befindet sich die S.Nr. noch an der rechten Seiteder Mündungsmutter, der Schlitteninnseite.

Am Lauf im Bereich des Auswurffenster befindet sich die KaliberangabeCAL. 7m/m65 und darüber ELG über Stern im Oval mit Krone und gleicheBeschusszeichenfolge wie an der übrigen Waffe.

Die Waffe besitzt schwarzemit Fischhautmuster versehene Plastikgriffschalen auf welche im oberen Bereich FNim Oval geprägt ist. Das Nachkriegsmagazin trägt seitlich die Bezeichnung FNund darunter die Kaliberangabe 7,65mm

Ein interessantes Pistolenmodellwelches seinen Dienst in der Nachkriegszeit bei der Bavarian Banks versah.

W2020-11-20-0002467-T


ERWERBSCHEINPFLICHTIG

Losnummer: 385
80*
Auktionshaus Thies & Schmid (erlaubnispflichtige Schußwaffen) - Sammlung B. :   Halbautomatische Pistole         Mod.: FN 1910/22                                Herst.: FN Herstal                                        S.Nr.: 139538                                             Kal.: 7,65 mm Brw.
Artikel 385 Foto 1063
Kontakt|Allgemeine Versteigerungs- und Geschäftsbedingungen|Datenschutz|Impressum
© Auktionshaus Andreas Thies