DDR - Deutsche Demokratische Republik Karl Marx Orden verliehen an den Minister für Staatssicherheit Generaloberst Erich Mielke.

Der Karl Marx Orden Gold und Emaille, an Pentagonalbandspange mit rückseitiger Nadel. Rückseitig Goldpunze "900". Dazu die originale Bandspange mit Eichenblattauflage. Gold, an Nadel. Aif der Rückseite Goldpunze "900".
Beides im schönen Originaletui aus rotem Leder. Der Deckel mit goldgeprägter Bezeichnung.

Dazu die Original - Verleihungsurkunde an den Minister für Staatssicherheit Generaloberst Erich Mielke.
Datiert Berlin, den 20. September 1978, mit Prägesiegel und Originalunterschrift des DDR Partei- und Staatsratsvorsitzenden Erich Honecker.
Die Urkunde Doppelblatt mit innenseitig geprägter Ordensdekoration.
Die Verleihungsmappe aus feinem roten Leder, der Deckel mit goldgeprägter Ordensdekoration des Karl Marx Ordens. Innendeckel mit vergoldeten doppelten Zierlinien und Papierspiegeln.

Ganz außerordentlich seltenes Ensemble verliehen an eine der wichtigsten Funktionäre der DDR von großer historischer Bedeutung.
Mielke war von 1957 - 1989 als Minister für Staatssicherheit neben den jeweiligen SED Partei- und Staatsratsvorsitzenden Ulbricht und Honecker die wichtigste Persönlichkeit innerhalb der Nomenklatura der Deutschen Demokratischen Republik.

Losnummer: 1
10000*
DDR - Deutsche Demokratische Republik  Karl Marx Orden verliehen an den Minister für Staatssicherheit Generaloberst Erich Mielke.
Artikel 1 Foto 1077
Artikel 1 Foto 1078
Artikel 1 Foto 1079
Kontakt|Allgemeine Versteigerungs- und Geschäftsbedingungen|Datenschutz|Impressum
© Auktionshaus Andreas Thies