Kambodscha Königlicher Orden von Kambodscha Bruststern zum Großkreuz mit Rubinen.

Silber, das Medaillon Gold und Emaille. Der Medaillonreif mit geschliffenen roten Farbsteinen besetzt. An Nadel. Auf der Rückseite Schmucketikett der FirmaHalley, Palais Royal, Paris sowie Tragehaken.

Der Königliche Orden von Kambodscha (französisch Ordre Royal de Cambodge) wurde am 8. Februar 1864 durch König Norodom I. von Kambodscha als Auszeichnung für Militär- und Zivilverdienste gestiftet. Am 10. Mai 1896 wurde der Orden als sogenannter Kolonialorden in das französische Ordenssystem übernommen.

Prachtexemplar in feinster Pariser Juweliersqualität und in der Ausführung mit Steinen sehr selten.


Silver breast star features gold and enameled medallions and is set with cut red colored stones to the ring. Reverse features undamaged pin hardware and maker mark for the company of Halley, Palais Royal, Paris, as well as an attachment hook.

The Royal Order of Cambodia (French: Ordre Royal de Cambodge) was instituted on 8 February 1864 by King Norodom I of Cambodia as an award for military and Civil Merit. On 10 May 1896, the order was incorporated into the French order system as a so-called colonial order.

Magnificent specimen in the finest Parisian jeweller quality and with stones, very rare.
Losnummer: 120
2000*
Kambodscha Königlicher Orden von Kambodscha Bruststern zum Großkreuz mit Rubinen.
Artikel 120 Foto 835
Artikel 120 Foto 836
Kontakt|Allgemeine Versteigerungs- und Geschäftsbedingungen|Datenschutz|Impressum
© Auktionshaus Andreas Thies