Auktionshaus Thies & Schmid (erlaubnispflichtige Schusswaffen) Halbautomatische Pistole Mod. P 08 Herst.: DWM 1916 S.Nr.: 3412 c Kal.: 9mm Luger

Pistole 08 aus der DWMFertigung aus dem Jahre 1916 mit Anschlagschaftsnut und alter Abzugsstange. (Mit der alten Abzugsstange konnte die Waffen im gesicherten Zustand nicht entladen werden) .
Die Waffe weist eine originale Brünierung zu über 90% auf. An der rechten Seite sowie an der rechten unteren Griffseite sind an einer kleinen Stelle minimale, unauffällige kaum sichtbare Stippen wahrnehmbar.
Der Lauf selbst ist spiegelblank, Züge und Felder deutlich erkennbar. Die bis auf das Magazin nummerngleiche Pistole trägt an den dafür vorgesehenen Stellen die Seriennummer  und Abnahmen und auf dem Kniegelenk die Herstellerangabe DWM. Die Pistole in wenig gebrauchten Zustand mit fast neuwertiger zeitgenössischer Brünierung, fast neuwertigem Laufinneren. Anbauteile wie Abzug, Sicherungsflügel, Demontagehebel und Gelenkbolzen in den originalen Anlassfarben.
Die originalen, hölzernen, mit Fischhaut verschnittenen Griffschallen, präsentieren sich ebenfalls neuwertigo hne Druckstellen und Dellen.
Insgesamt eine sehrschön erhaltene, originale Pistole 08 aus dem 1. Weltkrieg.

Erwerbschein, bzw. Erlaubnispflichtig.


Losnummer: 180
800*
Auktionshaus Thies & Schmid (erlaubnispflichtige Schusswaffen)  Halbautomatische Pistole Mod. P 08 Herst.: DWM 1916 S.Nr.: 3412 c Kal.: 9mm Luger
Artikel 180 Foto 934
Artikel 180 Foto 935
Kontakt|Allgemeine Versteigerungs- und Geschäftsbedingungen|Datenschutz|Impressum
© Auktionshaus Andreas Thies