Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes 1939: Große Verleihungsurkunde zum Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes an den Leutnant Ulrich Kress, 1./ Panzer - Aufklärungs - Abteilung 20, gefallen am 15.1.1943 bei Dubenskaja an der Ostfront.

Die Urkunde auf großem Pergamentbogen (Doppelblatt) von Hand geschrieben, der Name des Beliehenen in erhabenem Gold gehalten.
Datiert „Führerhauptquartier – den 22. September 1941“.
Mit Originalunterschrift des Führers und Reichskanzlers Adolf Hitler in Tinte.

Die Ritterkreuzmappe aus rotem Leder mit goldgeprägtem Hoheitsadler. Die Innendeckel mit Pergamentspiegeln und handvergoldeter Linieneinfassung. Am rückseitigen unteren Rand signiert „FRIEDA THIERSCH“.
Der lederne Halterungsbogen unbeschädigt.

Urkunde und Verleihungsmappe bis auf ganz leichte Gebrauchspuren in hervorragender Erhaltung.

Dazu Dokumenten- und Fotonachlass des Oberleutnants d.R. und Ritterkreuzträgers Ulrich Kress, 1./ Panzer - Aufkl.Abt.20:

Übersendungsschreiben des OKH vom 26.2.1944 für die Originalurkunde zum Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes (verl. 22.09.1941) an den Vater des am 15.1.1943 bei Dubenskaja an der Ostfront.gefallenen Offiziers.

Glückwunschschreibe zur Verleihung des Ritterkreuzes des Oberbefehlshabers der Heeresgruppe Mitte, Generalfeldmarschall v. Bock, datiert 25.September 1941.

Glückwunschschreibe zur Verleihung des Ritterkreuzes des Oberbürgermeisters der Stadt Stuttgart, Ströhlin.

Großes Konvolut mit Glückwünschen zur Ordensverleihung von Kameraden, Vorgesetzte u.v.a.;
Beileidsschreiben anläßlich des Heldentodes, Zeitungsausschnitte, Berichte mit Skizzen über Stroßtruppeinsätze 1940/41;

5 verschiedene Ausweise mit Lichtbildern darunter in schwarzer Panzeruniform in einem Ausweis  der Jungmannschaft des deutschen und österreichischen Alpenvereins.

Großes Portraitfoto in Uniform mit Ritterkreuz und sämtlichen Auszeichnungen, sowie 5 weitere Fotos und 3 Feldpostkarten an die Familie;

Verschiedene Beileidsschreiben anläßlich des Heldentodes Oberleutnant Kress, darunter des Oberbürgermeisters der Stadt Stuttgart Ströhlin vom 26. Januar 1943 sowie das Antwortschreiben des Vaters des Gefallenen, Hermann Kress, Beileidschreiben es NSDAP Ortsgruppenleiters von Bad Canstatt, etc.

Broschüre der Division "Der Einsatz der 20.Inf.Div. (mot) im Polenfeldzug".
Große Anzahl weiterer Dokumente und Zeitungsausschnitte.
Dokumente in unterschiedlicher Erhaltung, teilweise gelocht.

Sehr interessanter Nachlaß dieses tapferen Panzer - Aufklärungs - Offiziers der im Kampf gegen die Sowjetunion am 15.1.1943 in Rußland für Deutschland gefallen ist.




Large formal award document for the Knight's Cross of the Iron Cross to Lieutenant Ulrich Kress, 1st / Panzer - Aufklärungs - Abteilung 20, killed in action on 15.1.1943 at Dubenskaja on the Eastern Front.

The document is handwritten on a large vellum sheet (double page), the name of the recipient is raised in gold.
Dated "Führerhauptquartier - den 22. September 1941". With original ink signature of the Führer and Reich Chancellor Adolf Hitler.
The Knight's Cross folder of red leather with gold embossed sovereign eagle. The inside covers with parchment and hand-gilded line edging.
Signed "FRIEDA THIERSCH" on the lower back edge.
The document's leather strip undamaged.
Certificate and award folder in excellent condition except for very slight traces of use.

Included with this lot is a large number of documents  of First Lieutenant  and Knight's Cross recipient  Ulrich Kress, 1st / Panzer - Aufkl. Abt.20:

Extremly rare letter from the OKH dated 26.2.1944 accompaning the shipment of the original large formal award certificate for the Knight's Cross of the Iron Cross (dated 22.09.1941) to the father of the officer who was killed in action on 15.1.1943 at Dubenskaya on the Eastern Front.

Congratulatory letter on the award of the Knight's Cross by the Commander-in-Chief of Heeresgruppe Mitte, Generalfeldmarschall v. Bock, dated 25 September 1941.

Congratulatory letter on the award of the Knight's Cross by the Lord Mayor of the City of Stuttgart, Ströhlin.

Large bundle of congratulations on the awarding of the Order from comrades, superiors and many others; Letters of condolence on the occasion of the hero's death, newspaper cuttings, reports with sketches of Stroßtrupp operations 1940/41;

5 different identity cards with photographs including one in black tank uniform in an identity card of of the young members of the German and Austrian Alpine Club.

Large portrait photo in uniform with Knight's Cross and all decorations, as well as 5 further photos and 3 field postcards to the family;

Various letters of condolence on the occasion of the heroic death of Oberleutnant Kress, including the Lord Mayor of the City of Stuttgart Ströhlin dated 26 January 1943 as well as the letter of reply from the father of Obeleutnant Kress, Hermann Kress, letter of condolence from the NSDAP local Ortsgruppenleiter  of Bad Canstatt, etc.
Brochure of the division "Der Einsatz der 20.Inf.Div. (mot) im Polenfeldzug". Large number of other documents and newspaper cuttings.
Documents in varying condition, some perforated.
Very interesting legacy of this gallant and courageous tank - reconnaissance - officer who was killed in action  in the fight against the Soviet Union on 15.1.1943 in Russia.
Losnummer: 125
10000*
Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes 1939:  Große Verleihungsurkunde zum Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes an den Leutnant Ulrich Kress,  1./ Panzer - Aufklärungs - Abteilung 20, gefallen am 15.1.1943 bei Dubenskaja an der Ostfront.
Artikel 125 Foto 704
Artikel 125 Foto 705
Artikel 125 Foto 706
Artikel 125 Foto 707
Artikel 125 Foto 708
Artikel 125 Foto 709
Artikel 125 Foto 710
Artikel 125 Foto 711
Artikel 125 Foto 712
Artikel 125 Foto 713
Artikel 125 Foto 714
Artikel 125 Foto 715
Artikel 125 Foto 716
Artikel 125 Foto 717
Artikel 125 Foto 718
Artikel 125 Foto 719
Artikel 125 Foto 720
Artikel 125 Foto 721
Artikel 125 Foto 722
Artikel 125 Foto 723
Artikel 125 Foto 724
Artikel 125 Foto 725
Artikel 125 Foto 726
Artikel 125 Foto 727
Kontakt|Allgemeine Versteigerungs- und Geschäftsbedingungen|Datenschutz|Impressum
© Auktionshaus Andreas Thies