Frankreich Maison d'éducation de la Légion d'Honneur: Kreuz der "Surintendante" (Vorsteherin) aus der Zeit des 2. Kaiserreichs (1852-1870).

Großes Ordenskreuz Gold und Emaille, ohne Schärpe. Die Krone fein ziseliert

Da es nur drei Häuser des Erziehungsinstitutes der Ehrenlegion gab und die Kreuze rückgabepflichtig waren ein Orden von größter Seltenheit.

Schönes, viel getragenes Originalexemplar mit verschiedenen kleineren Haarrissen im weißen Emaille. Insgesamt jedoch guter Zustand.


Die Vorsteherinnen, Professorinen und Lehrerinnen der  Maison d'éducation de la Légion d'Honneur in Saint-Denis, Ecouen und les Loges trugen seit der Zeit der bourbonischen Restauration (1815-1830) Ordensdekorationen in unterschiedlichen Größen.
Die Surintendantinnen (Vorsteherinnen trugen eine große Dekoration an der Schärpe, die Professorinen ein kleineres, goldenes Ordenskreuz  am Band  und die Lehrerinnen ein silbernes Kreuz.



Maison d'éducation de la Légion d'Honneur: Cross of the "Surintendante"  (Director) 2nd Empire (1852-1870) period.

Large Badge of the Order (Grand Cross), gold and enamels, without sash. The crown finely chased.

Since there were only three houses of the Educational Institute of the Legion of Honour and the crosses were returnable an order of great rarity-

Beautiful, much worn original example with various minor hairline cracks in the white enamel. Overall, however, in good condition.


The directors, professors and teachers of the Maison d'éducation de la Légion d'Honneur in Saint-Denis, Ecouen and les Loges have been wearing decorations of various sizes since the period of the Bourbon Restoration (1815-1830).
The surintendants (directors) wore a large decoration on a sash, the professors wore a smaller gold badge on an officer's ribbon and the teachers had a silver cross.


Losnummer: 38
3500*
Frankreich  Maison déducation de la Légion dHonneur: Kreuz der "Surintendante"  (Vorsteherin) aus der Zeit des 2. Kaiserreichs (1852-1870).
Artikel 38 Foto 1054
Kontakt|Allgemeine Versteigerungs- und Geschäftsbedingungen|Datenschutz|Impressum
© Auktionshaus Andreas Thies