Auktionshaus Thies & Schmid (erlaubnispflichtige Schusswaffen) Nummerngleiches Tankgewehr der Firma Mauser in Oberndorf von 1918 im Kaliber 13 x 92mm HR mit der Seriennummer 108

Sehr schön erhaltene Standartausführung des Tankgewehr M 1918 der Firma Mauser mit 96cm langem Lauf und über 85% der originalen Brünierung.
Am vorderen Laufbereich etwas abgegriffen. Der Lauf trägt auf der linken Seite vor dem Visier die Seriennummer 108 und auf der Höhe des Patronenlagers die S.Nr. 108 und den militärischen Beschuss in Form eines heraldischen Adlers.
Auf der rechten Seite auf Höhe des Patronenlagers befinden sich drei militärische Abnahmen: gotischer Buchstabe unter Krone.
An der linken Seite des ehemals blanken und etwas nachgedunkelten Gehäuses im Bereich des Laufansatzes finden wir ebenfalls den militärischen Beschuss wie am Lauf sowie die Seriennummer 108.
Auf der Gehäuseoberseite im genannten Bereich befindet sich das typische Mauser Logo (sogenannte Mausertonne) über der Jahreszahl "1918"und auf der rechten Seite eine militärische Abnahme: gotischer Buchstabe unter Krone.
Der blanke Verschluss weist am Kammerstängelansatz auf der Oberseite die S.Nr. 108, an der Unterseite den militärischen Beschuss in Form eines heraldischen Adlers, sowie auf der dem Schützen zugewandten Seite ein „S“, auf.
Das Schlösschen und die Schlagbolzenmutter tragen ebenfalls die komplette Seriennummer 108, der Sicherungsflügel, wie auch das eingeschobene Korn nur die letzten zwei Ziffern der Seriennummer.
Auf dem vorderen Teil des Abzugsbügels neben einer militärischen Abnahme (gotischer Buchstabe unter Krone), am Vorderring mit Lasche zur Aufnahme des Zweibeins befindet sich ebenfalls die Seriennummer 108.
Das Visier das einen Visierbereich bis 500 m aufweist trägt ebenfalls die komplette Seriennummer.
Der massive Holzschaft weist vor dem Vorderring eine Aussparung auf  um das Schwenken auf dem Zweibein  zu ermöglichen.
Der Kolben trägt an der Unterseite nach dem Handgriff und an der rechten Kolbenunterseite drei militärische Abnahmen in Form von gotischen Buchstaben unter Krone in zwei Größen.
Das bei der Waffe befindliche Zweibein entspricht der Ausführung für das MG 08/15, wobei für die Originalität des Zweibeines keine Garantie übernommen wird.

Diese Einzellader – Büchse „ Mauser Tankgewehr" wurde in ca. 16500 Exemplaren gefertigt.
Unser Exemplar weist eine kleine verdeckte Bohrung in das Patronenlager auf.

Insgesamt befindet sich die Mauser Tankbüchse in einem sehr schönen, originalen Gesamtzustand mit scharf geschlagenen Abnahmen und Nummern auf Waffe und Schaft sowie ansprechendem Äußeren und Laufinneren.

Waffe erwerbsscheinpflichtig in der BRD und weiteren Ländern. Waffe ohne Neubeschuss daher nur auf Sammler – WBK in der BRD erhältlich.




Matching-numbered WW I German Tank Rifle made by Mauser in Oberndorf in 1918 in 13 x 92mm HR calibre with serial number 108.

Very well preserved standard version of the Mauser M 1918 tank rifle with 96cm long barrel and over 85% of the original bluing. Somewhat worn at the front of the barrel.
The barrel bears the serial number 108 on the left side in front of the rear sight and the S.No. 108 and the military proof in the form of a heraldic eagle at the level of the chamber.

On the right side at the level of the chamber are three military proofs: Gothic letter under crown.

On the left side of the formerly blank and somewhat darkened case in the area of the barrel shoulder we also find the military proof as on the barrel and the serial number 108.

On the top of the case is the typical Mauser logo (so-called Mauser barrel) above the year mark "1918" and on the right side a military acceptance mark: Gothic letter under crown.

The blank breech shows the S.No. 108 on the upper side of the chamber stem, the military proof mark in the form of a heraldic eagle on the lower side, and an "S" on the side facing the shooter.
The lock and the firing pin nut also bear the complete serial number 108, the safety wing, as well as the inserted front sight, only the last two digits of the serial number.

On the front part of the trigger guard next to a military acceptance (Gothic letter under crown), on the front ring with lug for receiving the bipod, there is also the serial number 108. The rear sight, which has a sighting range of up to 500 m, also bears the complete serial number.

The solid wooden stock has a recess in front of the front ring to allow swivelling on the bipod. The butt bears three military insignia in the form of Gothic letters under a crown in two sizes on the underside after the grip and on the right underside of the butt.
The bipod on the rifle corresponds to the design for the MG 08/15, although no guarantee is given for the originality of the bipod.

This single-shot rifle " Mauser Tankgewehr" was produced in approx. 16500 pieces.

Our example has a small concealed hole in the chamber. Overall, this Mauser tank rifle is in very nice, original overall condition with sharply stamped acceptance marks and numbers on the rifle and stock as well as an attractive exterior and barrel interior.

Important : under German law this gun requires a license. If your license qualifies you to buy this type of firearm we will be pleased to obtain an export license for you based on your import permit (if required in the country you live) . We can also export to your licensed firearms dealer. If you have any questions please do not hesitate to contact us, we will be pleased to help you.

Losnummer: 187
8000*
Auktionshaus Thies & Schmid (erlaubnispflichtige Schusswaffen)   Nummerngleiches Tankgewehr der Firma Mauser in Oberndorf von 1918 im Kaliber 13 x 92mm HR mit der Seriennummer 108
Artikel 187 Foto 972
Artikel 187 Foto 973
Artikel 187 Foto 974
Artikel 187 Foto 975
Artikel 187 Foto 976
Artikel 187 Foto 977
Artikel 187 Foto 978
Artikel 187 Foto 979
Artikel 187 Foto 980
Artikel 187 Foto 981
Artikel 187 Foto 982
Artikel 187 Foto 983
Artikel 187 Foto 984
Artikel 187 Foto 985
Artikel 187 Foto 986
Artikel 187 Foto 987
Artikel 187 Foto 988
Artikel 187 Foto 989
Artikel 187 Foto 990
Artikel 187 Foto 991
Artikel 187 Foto 992
Artikel 187 Foto 993
Artikel 187 Foto 994
Kontakt|Allgemeine Versteigerungs- und Geschäftsbedingungen|Datenschutz|Impressum
© Auktionshaus Andreas Thies