IRAN - PERSIEN Geschenkteller Schah Naser ad - Dinh

Weiß glasiertes Porzellan mit blauer Bemalung und Goldmalerei.

Das Porträt des Schahs in feinster Porzellanmalerei innerhalb eines ovalen Goldmedaillons.

Auf der Rückseite russische Manufakturmarke.

Durchmesser: 26 cm.

Nāser ad-Din Schāh (auch Nasreddin Schah und Nasr-ed-Din, persisch ناصرالدین شاه [nɑserɛddiːn ʃɑh]; * 16. Juli 1831 in Täbris; † 1. Mai 1896 in Teheran) war von 1848 bis 1896 Schah von Persien. Naser ad-Din Schah, ältester Sohn von Mohammed Schah, entstammte der Dynastie der Kadscharen. Durch seine lange, absolutistische Regierungszeit hat er die Entwicklung Persiens in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts entscheidend geprägt. Naser ed-Din Schah war mit 25 Frauen verheiratet, die ihm 14 Söhne und eine nicht überlieferte Zahl von Töchtern gebaren.[



White glazed porcelain with blue painting and gold painting. The portrait of the Shah in the finest porcelain painting within an oval gold medallion. Russian manufacturer's mark on the back. Diameter: 26 cm.

Naseral-Din Shah Qajar[2] (Persian: ناصرالدین&zwnjشاه قاجار‎; 16 July 1831 - 1 May1896), also Nassereddin Shah Qajar, was the Shah of Persia from 5 September1848 to 1 May 1896 when he was assassinated. He was the son of Mohammad ShahQajar and Malek Jahān Khānom and the third longest reigning monarch in Iranianhistory after Shapur II of the Sassanid dynasty and Tahmasp I of the SafavidDynasty. Nasser al-Din Shah had sovereign power for close to 50 years and wasalso the first modern Iranian monarch to formally visit Europe.

Losnummer: 304
250*
IRAN - PERSIEN  Geschenkteller Schah Naser ad - Dinh
Artikel 304 Foto 803
Kontakt|Allgemeine Versteigerungs- und Geschäftsbedingungen|Datenschutz|Impressum
© Auktionshaus Andreas Thies