Grossbritannien HOSENBANDORDEN Hosenbandorden (Order of the Garter): Gestickter Bruststern.

 Silberlahn und Silberpailletten, das Medaillon in besonders gewölbter Stickereiqualität. Das St. Georgs - Kreuz aus rotem Samt, die Ordensdevise "HONI SOIT QUI MAL Y PENSE" auf blauem Samtuntergrund.

Seltenes Exemplar vom Ende des 18. Jhd., bzw. Anfang 19. Jhd. in feinster Stickereiqualität und vor allem gemessen am Alter guter Erhaltung. An den Strahlenspitzen geringe Fehlstellen.

Da in Großbritannien bereits seit dem späten 18. Jahrhundert vorwiegend Metallsterne getragen wurden, haben sich gestickte Exemplare nur in verhältnismäßig kleiner Stückzahl erhalten.



  Silver lantern and silver sequins, the medallion in special curved embroidery quality. The St. George's cross in red velvet, the order motto "HONI SOIT QUI MAL Y PENSE" on blue velvet background. Rare example from the end of the 18th century, or the beginning of the 19th century in the finest embroidery quality and especially measured by the age of good condition. Minor flaws at the tips of the rays. Since in Great Britain since the late 18th century mainly metal stars were worn, embroidered copies have survived only in relatively small numbers.

Losnummer: 103
1500*
Grossbritannien HOSENBANDORDEN Hosenbandorden (Order of the Garter): Gestickter Bruststern.
Kontakt|Allgemeine Versteigerungs- und Geschäftsbedingungen|Datenschutz|Impressum
© Auktionshaus Andreas Thies