Steinschloß Orientalische Büchse mit Miquelettschloss und gezogenem Lauf im Kaliber 12mm.

Aufwendig hergestellte Büchse mit Haarzügen in qualitätvoller Ausführung gefertigt um 1800 und im Jahre 1898 vom Kriegs - Minister als Reiterwettpreis vergeben.

Achtkantig konisch zulaufender Lauf mit tiefen Zügen und schauseitig im Bereich der Mündung und von der Schwanzschraube ausgehend mit in Gold eingelegten Arabesken verziert.


Der Lauf ist mittig schauseitig mit nachstehender Inschrift versehen:


"SOCIETE HIPPIQUE D`ALGER 2e REUNION D`HIVER 1898 / PRIX DU MINISTERE DE LA GUERRE 22 FEVRIER 1898.


Die Visierung besteht aus einem nach oben gerichtetem Schwanzschraubenabschluss mit Bohrung und kleiner Goldkimme im Mündungsbereich.

Einfach gehaltenes Miquelettschloss auf kleiner Schlossplatte. Hahn, Batteriedeckel und Batterie schauseitig mit in Gold eingelegten Arabesken.

Die Schlossplatte wird von der Gegenseite aus von zwei Rundkopfschrauben mit verzierten Unterlagen aus Silber gehalten. Die Gegenplatte ist als Zierteil in Silber gefertigt und qualitätsvoll mit durchbrochenem Blumen und Rankenmusten verziert.

Der kurz gehaltene kugelförmige Abzug ist von ziseliertem, durchbrochenem als Blumen und Rankenwerk gestaltetem Silberblech umgeben, das weit in den Kolben und Vorderschaft reicht.

Die Schwanzschraube selbst mit Arabesken verzierten Silberblech. Der aus edlem Nußbaum gefertigte Schaft reicht bis kurz vor die zum Mündung und ist mit dem Lauf durch vier umlaufende Ringe und zwei fehlenden Keile verbunden. Die Ringe aus Silber sind durchbrochen und zeigen schön ausgeführtes Blattwerk. Die Keildurchbrüche sind von ziseliertem formschön gestaltetem Silberblech umrahmt. Der Kolbenhals ist vom Ansatz ausgehend rundum mit durchbrochenem ziseliertem Silberblech, welches Blatt und Rankenmuster aufweist, versehen. Der breiter werde Kolben mit umlaufenden Beineinlagen in Band und Sternenform, welche von einem breiten umlaufenden Silberstreifen mit Blattmuster unterbrochen wird. Zum Kolbenende hin zieren umlaufend eingebrachte blütenförmige Messingplättchen den Kolben. Zwei umlaufende Streifen aus Bein mit dazwischen eingebrachten Messingblättchen schließen das Kolbenende ab.Als Kolbenplatte finden wir einen plastisch geschnittenen Ziernagel. Den Ladestock ziert ein umlaufender Blechstreifen aus Silber der in den Schaft geführ wird.


Hochwertige orientalische Büchse in sehr schönem Gesamtzustand.



Elaborately made rifle with hairline rifling of high quality made around 1800 and awarded in 1898 by the Minister of War as an equestrian prize. Octagonal tapered barrel with deep rifling and decorated with gold inlaid arabesques in the muzzle area and starting from the tang. The barrel is centered on the obverse side with the following inscription: "SOCIETE HIPPIQUE D`ALGER 2e REUNION D`HIVER 1898 / PRIX DU MINISTERE DE LA GUERRE 22 FEVRIER 1898. The sights consist of an upward facing tang with a bore and small gold rear sight in the muzzle area. Simple miquelette lock on small lockplate. Cock, battery cover and battery on the obverse side with gold inlaid arabesques. The lock plate is held from the opposite side by two round-headed screws with decorated bases in silver. The counterplate is made as a decorative part in silver and quality decorated with openwork flowers and tendril patterns. The short-barreled spherical trigger is surrounded by chased silver plate openworked as flowers and tendrils, extending well into the butt and forend. The tang itself with silver plate decorated with arabesques. The stock, made of fine walnut, extends to just before the muzzle and is connected to the barrel by four circumferential rings and two missing wedges. The silver rings are pierced and show beautifully executed foliage. The wedge apertures are framed by chased beautifully designed silver plate.The neck of the butt, starting at the base, is covered all around with openwork chased silver plate showing leaf and vine patterns. The broader butt is inlaid with banded and star-shaped legs, which are interrupted by a wide silver stripe with a leaf pattern. Towards the butt end, circumferentially inlaid flower-shaped brass plates decorate the butt. Two circumferential strips of bone with brass leaves in between complete the end of the butt, and the butt plate is decorated with a sculpted ornamental nail. The ramrod is adorned with a silver strip that runs around the stock. High quality oriental rifle in very nice overall condition.

Losnummer: 323
1800*
Steinschloß  Orientalische Büchse mit Miquelettschloss und gezogenem Lauf im Kaliber 12mm.
Artikel 323 Foto 848
Artikel 323 Foto 849
Artikel 323 Foto 850
Artikel 323 Foto 851
Kontakt|Allgemeine Versteigerungs- und Geschäftsbedingungen|Datenschutz|Impressum
© Auktionshaus Andreas Thies