Rußland Helm für Offiziere des Chevalier-Garderegiments der Kaiserin.

Die Tombak-Helmglocke vergoldet mit silberner Einfassung und Nieten für den Hinterschirm.

Die Schirme weiß geschient.
Der Adler versilbert und mit detailgenau herausgearbeitetem Gefieder.
Der Gardestern des St.-Andreas-Ordens in feiner Qualität mit mehrteiligem emailliertem Medaillon. Die Ordensdevise in Goldbuchstaben gemalt.
Die konvexen, versilberten Schuppenketten von Leder unterlegt. Rechts gefaltete
Metallkokarde in den Romanov-Farben. Grünes Seidenfutter und dunkelbraunes Lederschweißband.
Prachtvoller, äußerst dekorativer und schöner Helm vom Ende des 19. Jahrhunderts. Altersspuren. Sehr attraktives und seltenes Stück.

Parade Helmet for an Officer of the Chevalier Garde Regiment of the Empress.
Tombac shell features gilded surfaces with silver trim and rivets attaching the rear visor. The visors show white polished surfaces. 

The silvered eagle features highly detailed engraved feathers and the Garde Star of the Order of Saint Andrew is a superior multi-piece enameled medallion. Applied to the front plate are painted devices with gold lettering.

The convex silvered chin scales with leather backing and metal cockards featuring the colors of the Romanovs. Interior features green silk lining and dark brown leather sweat band. 

Magnificent and lavishly decorated helmet from the period of the 19th century.
Very attractive and rare specimen showing light wear and age.

Zustand/Condition 1 – 2.

Losnummer: 242
15000*
Rußland  Helm für Offiziere des Chevalier-Garderegiments der Kaiserin.
Artikel 242 Foto 596
Kontakt|Allgemeine Versteigerungs- und Geschäftsbedingungen|Datenschutz|Impressum
© Auktionshaus Andreas Thies